Der Wandel des öffentlichen Raumes: Öffentlichkeit und by Tobias Meints

, , Comments Off on Der Wandel des öffentlichen Raumes: Öffentlichkeit und by Tobias Meints

By Tobias Meints

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Wohnen, Stadtsoziologie, observe: 1,7, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Ausarbeitung beschäftigt sich mit der Fragestellung, in wie weit der öffent-liche Raum in der europäischen Stadt einem Wandel unterliegt, und wie sich die-ser Wandel in den urbanen Räumen manifestiert.

Hans Paul Bahrdt bezeichnet die Stadt als …

„[…] eine Ansiedlung, in der das gesamte, additionally auch das alltägliche Le-ben die Tendenz zeigt sich zu polarisieren, d.h. entweder im sozialen Ag-gregatzustand der Öffentlichkeit oder in dem der Privatheit zu finden ist.“ (Vgl. Bahrdt, 1961, S. 83f.)

Im Folgenden soll kritisch hinterfragt werden, ob diese Polarität, von der Bahrdt spricht und die er als notwendiges Basiselement der Stadt bezeichnet, in dieser shape noch feststellbar ist, oder welche Faktoren einen möglichen Wandel bedin-gen.
Im Zuge dessen sollen die Überlegungen dreier bekannter Stadtsoziologen zum städtischen Wandel von Öffentlichkeit und Privatheit einander gegenübergestellt und vergleichend betrachtet werden.

Im Anschluss an die Problemexposition werden die fünf Dimensionen von Öf-fentlichkeit und Privatheit dargestellt und dadurch die Theorie Bahrdts weiter ausdifferenziert. Die Überlegungen Walter Siebels, zur Verschiebung der Polari-täten schließen an diese Ausführungen an und werden mit Klaus Selles Vorstel-lungen von öffentlich nutzbaren Räumen verglichen. Ulfert Herlyns Ansatz vom Wandel der städtischen Öffentlichkeit wird ebenfalls betrachtet, jedoch lediglich auszugsweise und in shape eines Exkurses.
Im Fazit werden die Erkenntnisse zusammengefasst und kritisch hinterfragt.

Show description

Read or Download Der Wandel des öffentlichen Raumes: Öffentlichkeit und Privatheit - Stadtsoziologische Ansätze im Vergleich (German Edition) PDF

Best society & social sciences in german books

Louis Althussers Verständnis von Ideologie in seinem Aufsatz 'Ideologie und ideologische Staatsapparate'. Die Anrufung der Ideologie als Verbindung zur ... (Judith Butler) (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Allgemeines und Begriffe, word: 1,3, Universität Lüneburg, Veranstaltung: Sprachphilosophie: Performativität und Resignifikation, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der moderne Mensch ist willensstark, autonom handelnd, sich selbst reflektierend.

Fetische, Seelengefäße und Opfer bei den Lyela in Burkina Faso (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, notice: 1,2, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im westafrikanischen Raum sind so genannte „Fetische“, oft fremdartig anmutende Gebilde in anthropomorpher Gestalt, eines für europäische Augen bizarr wirkenden Bündels aus unterschiedlichen Materialien oder auch eines ungewöhnlichen Topfes, weit verbreitet.

Formen der Lern- und Leistungsdiagnostik (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, observe: 1,5, Pädagogische Hochschule in Schwäbisch Gmünd, Veranstaltung: Diagnose und Förderung, Sprache: Deutsch, summary: In seinem Aufsatz Die pädagogische Leistungskultur – eine Positionsbestimmung formuliert Bartnitzky, dass Schüler nicht nur subjektiv betrachtet sondern auch gesetzlich verankert ein Recht auf Entfaltung haben.

Rauchen, ein ganz normales Konsumverhalten?: Perspektiven und Analysen zur Erklärung des Zigarettenkonsums: 3 (Forschung und Entwicklung in der Analytischen Soziologie) (German Edition)

Ausgangspunkt dieser Arbeit ist ein ökonomischer Ansatz, bei dem unterstellt wird, dass es sich bei Zigaretten um ein nutzenstiftendes Konsumgut handelt. Um Erklärungen für Variationen im Rauchverhalten zu finden, arbeitet Thomas Wimmer entsprechende Restriktionen wie z. B. Zigarettenpreise und Nichtrauchernormen heraus, die zum Ausbleiben bzw.

Additional resources for Der Wandel des öffentlichen Raumes: Öffentlichkeit und Privatheit - Stadtsoziologische Ansätze im Vergleich (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 46 votes