Der Andere, das ist die Hölle (German Edition) by Heiko Klug

, , Comments Off on Der Andere, das ist die Hölle (German Edition) by Heiko Klug

By Heiko Klug

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, word: 2,0, Hochschule Fulda, eleven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: 1.Fragestellung und Aufbau der Arbeit

„Der Andere, das ist die Hölle“ ist das Thema unserer schriftlichen Hausarbeit.
Aussagen wie: „Da stimmt die Chemie einfach nicht!“ oder „Wenn der nicht gewesen wäre, dann…“ sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keinem fremd. Jeder hat sich zumindest schon einmal von einem Anderen in irgendeiner artwork und Weise beeinträchtigt gefühlt. Nach unseren Erfahrungen und unserem Empfinden haben wir Grund zu der Annahme, dass wir dieser Beeinträchtigung durch den Anderen jeden Tag aufs Neue ausgesetzt sind. Warum, wenn nicht aus diesem Grund, gehen beispielsweise Studenten, die zu spät kommen, erst in der nächsten Pause mit all den anderen Studenten in die Vorlesung; doch wohl nur, um den vermeintlich kritischen Blicken von Studenten und Professoren zu entgehen. Es gibt wohl kaum eine Möglichkeit nicht mit dem Anderen sein Leben zu leben. Aber nicht allein die Tatsache, dass der Andere existiert, hindert mich an der unentwegten Entfaltung beziehungsweise Entwicklung meiner Selbst, sondern gerade die dadurch stattfindende oder auch nicht stattfindende Beziehung und Verbindung zu dem Anderen. Nicht umsonst kennt jeder folgenden Wunsch und hat ihn bestimmt auch schon einmal erbeten: „Am liebsten wäre ich jetzt auf einer einsamen Insel!“
Das Ziel der Arbeit ist eine eingehende Auseinandersetzung mit der existentialistischen Auffassung von Jean-Paul Sartre. Primär geht es jedoch dabei um die Darstellung der Problematik des Anderen, dass heißt used to be ist und bedeutet der Andere für mich und used to be stelle ich im Umkehrschluss für ihn da?
Im Kapitel 2 (Begriffliche Klärungen) wird auf die theoretische Bedeutung der Lehre des Seins sowie der daraus entspringenden Komponenten des An-Sich und des Für-Sich seins eingegangen. Nachdem die Frage nach dem Bewusstsein geklärt ist, zielen Ausführen im Zusammenhang mit dem Ego, auf den Anderen ab.
In Kapitel three (Höllenerfahrungen durch den Anderen) soll es konkret um die Beziehung zu und mit dem Anderen gehen. Das Ausmaß des Anderen, was once auch zugleich der zentrale Untersuchungsgegenstand unserer Arbeit ist, wird in der Eindringlichkeit des Blickes, in der Interdependenz der Höllenbewohner in dem Theaterstück (huis clos) Bei geschlossenen Türen sowie der Bedeutung des Leibes deutlich.
Im Kapitel four gehen wir darauf ein inwieweit Sartres Ansichten der heutige Zeit entsprechen und geben ein sachliches und persönliches Fazit über die Problematik des Anderen.

Show description

Read or Download Der Andere, das ist die Hölle (German Edition) PDF

Similar education theory books

Führung und Erziehung. Überlegungen zu einem sozialpädagogischen Grundproblem (German Edition)

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, word: 2,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, one hundred fifty Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In der Arbeit geht es darum, anhand von begründeten Überlegungen zu dem sozialpädagogischen Grundproblem Führung und Erziehung erkennbar zu machen, wie Führung und Erziehung in einer ganz spezifischen, besonderen Verbindung stehen und wie sie sich wechselseitig bedingen (können).

Fördert oder behindert Schulinspektion die eigenverantwortliche Schule? (German Edition)

Masterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, notice: 2,7, Technische Universität Kaiserslautern (Fernstudiengang), forty Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Als Reaktion auf das schlechte Abschneiden bei internationalen Vergleichsstudien und die hohe Zahl der Schulabgänger ohne Abschluss, wird die Schulinspektion in Deutschland eingeführt.

Die Rolle des Schulleiters und seine Handlungsmöglichkeiten (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, word: 1,3, Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch, summary: [. .. ] Die aktuelle Schulentwicklungsforschung liefert zu diesen Fragen verschiedeneneue Ansätze und Antworten. Wenn die Schule, die als establishment und als Ortsozialen Handelns bei der Gesellschaft -Stichwort PISA-Studie oder Gewalt inSchulen- in Kritik steht, sieht sich in besonderem Maße die Schulleitung als ersteInstanz, von der ja die Realisierung neuer Konzepte und Lösungen zum „ProjektEinzelschule“ verlangt wird, unmittelbar mit diesen Forderungen konfrontiert und –muss handeln.

Collaborating to Meet Language Challenges in Indigenous Mathematics Classrooms: 52 (Mathematics Education Library)

Language could be at the same time either a aid and a quandary to scholars’ studying of arithmetic. whilst scholars have enough fluency within the arithmetic sign up which will talk about their principles, they turn into chiefs who're in a position to imagine mathematically. in spite of the fact that, studying the math sign in of an Indigenous language isn't really an easy workout and consists of many demanding situations not just for college students, but in addition for his or her lecturers and the broader group.

Extra info for Der Andere, das ist die Hölle (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 45 votes