Education Theory

Qualitätssicherung in der Behindertenhilfe. Schnäppchen oder by Philip Schröder

, , Comment Closed

By Philip Schröder

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, be aware: 1,0, Evangelische Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, fifty one Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Bis zur massiven wirtschaftlichen Rezession in den frühen Neunzigern warfare sozialen Diensten der ›Luxus‹ vergönnt, sich ohne prinzipielle ökonomische Erwägungen an ihren Leitprinzipien und fachlichen Erkenntnissen und an den Bedürfnissen der betroffenen Menschen orientieren zu können.

Spätestens seit der Novellierung der §§ ninety three ff des Bundessozialhilfegesetzes (Kostenübernahme von Einrichtungen) im Jahre 1999 sind ›Qualitätssicherung‹ und ›Qualitätsmanagement‹ zu unumgänglichen Schlüsselbegriffen in der Sozialen Arbeit geworden. Auch den Institutionen und Mitarbeitern, die bislang der Diskussion über Qualitätsmanagement in der Sozialarbeit eher reserviert bis ablehnend gegenüberstanden und darin mehr eine vorübergehende Modeerscheinung sahen, bleibt mittlerweile nichts anderes mehr übrig, als die Auseinandersetzung mit Qualitätssicherungskonzepten als existentielle Notwendigkeit hinzunehmen.

Infolge der geänderten gesetzlichen Anforderungen haben sich im gesamten Feld der sozialen Einrichtungen die Rahmenbedingungen hinsichtlich Finanzierung und Legitimation der geleisteten Arbeit erheblich gewandelt. In den Vordergrund treten unaufhaltsam neue und fachfremde Werte, vornehmlich ökonomischen Ursprungs, wie Produktivität, Wettbewerb oder Effizienz. Auch soziale Dienstleistungen werden nun privatisiert und dem Wettbewerb des Marktes ausgesetzt.

Die immer augenfälliger werdenden Kontraste und Widersprüche lassen daran zweifeln, dass marktwirtschaftliche Bedingungen für den Bereich der karitativen Tätigkeiten zu wünschenswerten Verhältnissen führen.

Mit der vorliegenden Arbeit versucht der Autor, offensichtliche Schwierigkeiten, Widersprüche und mögliche Verschleierungen im Zusammenhang mit Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung in Institutionen der Behindertenhilfe – insbesondere aus Sicht und Interessenlage geistig behinderter Menschen – offenzulegen und einen Beitrag zur Entwicklung klientenzentrierter Qualitätskriterien zu leisten.

Philip Schröder (Jahrgang 1969) ist seit 1989 in der praktischen Behindertenhilfe tätig und hat mit der vorliegenden Arbeit sein Diplom als Sozialpädagoge erlangt.

Show description

Read Post →

Education in Ancient Rome: From the Elder Cato to the by Stanley Bonner

, , Comment Closed

By Stanley Bonner

This quantity examines the advance, constitution and function of schooling from the 3rd century B.C to the time of Trajan, a interval which observed nice alterations in Roman society. whilst initially released it used to be the 1st whole evaluation of the topic for part a century and was once in keeping with a brand new assortment and research of old resource fabric. The e-book is split into 3 components. the 1st presents historic heritage, displaying the results upon the tutorial process of Rome’s transition from a predominantly agricultural neighborhood to a very good city; it strains the advance of basic, grammar and rhetoric faculties, and discusses academic criteria either in early Rome and below the Empire, whilst complex educating was once extra generally to be had, yet frequently adversely suffering from weakening social values and decreased parental keep watch over. the amount is going directly to describe the actual stipulations of training – lodging, gear, self-discipline, the industrial place of lecturers and the fee-paying procedure, and the half performed by way of the nation. ultimately, he provides an entire appraisal of the traditional educating programme, from the undemanding learn of the 3 Rs, to the idea and perform of rhetoric, during which the wishes of the longer term recommend have been continuously borne in brain.

Show description

Read Post →

Suizid im Alter (German Edition) by Claudia Mueller

, , Comment Closed

By Claudia Mueller

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, notice: 1,0, Hochschule Mittweida (FH), Sprache: Deutsch, summary: Im adjust von seventy two Jahren nahm er sich das Leben, ein Bekannter meiner Großeltern. Er verlor seine Frau einige Monate zuvor – sie ertrank im gemeinsamen Badeurlaub. Er battle Diabetiker und spritzte sich eine Überdosis Insulin – für ihn kam jede Hilfe zu spät. Im modify von etwa 50 Jahren verlor er sein Augenlicht und versuchte bereits damals seinem Leben ein Ende zu setzen. Damals konnte er von seiner Frau gerettet werden.
Die gestellte Aufgabe in einem Zitat von Hermann Burger scheint in diesem Fall einfach zu lösen: „Der Tod ist gegeben – finden Sie die Lebensursache heraus!“ (Köster, Thomas, o.J., S. 1). Dieser Themenkomplex soll der Inhalt der hier vorliegenden Arbeit sein – Suizid im modify. used to be versteht guy darunter? Inwiefern können statistische Erhebungen einen Einblick gewähren? Welche grundlegenden Faktoren können zum Suizid im modify führen? Kann guy ihn verhindern?

Show description

Read Post →

A Place to Be Navajo: Rough Rock and the Struggle for by Teresa L. McCarty

, , Comment Closed

By Teresa L. McCarty

A position To Be Navajo is the single book-length ethnographic account of a progressive Indigenous self-determination circulation that begun in 1966 with the tough Rock Demonstration college. referred to as Diné Bi'ólta', The People's tuition, in acceptance of its prestige because the first American Indian community-controlled college, tough Rock used to be the 1st to educate within the local language and to provide a physique of caliber kid's literature by way of and approximately Navajo humans. those techniques have situated the varsity as a pace-setter in American Indian and bilingual/bicultural schooling and feature enabled university contributors to wield substantial impression on nationwide coverage. This ebook is a severe existence heritage of this singular university and neighborhood.

McCarty's account grows out of two decades of ethnographic paintings by means of the writer with the Diné (Navajo) neighborhood of tough Rock. the tale is instructed essentially via written textual content, but in addition in the course of the extraordinary black-and-white photographs of photographer Fred Bia, a member of the tough Rock neighborhood. not like such a lot bills of Indigenous education, this learn consists of the energetic participation of Navajo neighborhood contributors. Their oral testimony and that of alternative leaders in Indigenous/Navajo schooling body and texture the account.

Informed through serious theories of schooling, this booklet is not only the tale of a unmarried institution and group. it's also an inquiry into the bigger fight for self-determination through Indigenous and different minoritized groups, elevating problems with id, voice, and neighborhood empowerment. A position To Be Navajo asks even if tuition could be a position the place youngsters examine, query, and develop in an atmosphere that values and builds upon who they're. the writer argues that the questions tough Rock increases, and the responses they summon, implicate us all.

Show description

Read Post →

Child's Changing Consciousness: As the Basis of Pedagogical by Steiner Rudolf,Everett Roland

, , Comment Closed

By Steiner Rudolf,Everett Roland

those talks got in 1923—three and a part years after the founding of the 1st Waldorf school—to an viewers of Swiss institution academics, such a lot of whom have little wisdom of anthroposophy. this is often the context of those lectures, between Steiner's so much obtainable on schooling. A instructor who attended the lectures wrote within the Berne institution Paper: "Every morning, as we listened anew to Dr. Steiner, we felt we had come in the direction of him and understood higher what he needed to say and the way he needed to say it. day-by-day, we beginners collected, asking ourselves, "Why are extra of our colleagues now not right here? it really is unfaithful that anthroposophy limits somebody, develops blinkers, or avoids actual life.... For step by step Dr. Steiner exhibits its software to lifestyles ... illuminating the main points, disclosing their reference to profound questions of existence and existence." I got here to the convention to stimulate my college paintings. i discovered gain in abundance. but in addition, I unexpectedly bought a better richness for middle and soul—and, from this in flip shall flow richness for my classes." In different phrases, those lectures are perfect for somebody first impending Waldorf schooling. utilizing language that any instructor or father or mother can comprehend, Steiner is going into the necessities of his academic philosophy, supplying many examples and anecdotes to show his which means. during this means, opposed to the history of the constructing baby, he permits the curriculum and the strategy of educating to turn out to be the common-sense end of functional event. German resource: Die pädagogisch Praxis vom Geichtspunkte geisteswissenschaftlicher Menschenerkenntnis (GA 306).

Show description

Read Post →

Promoting Learning for Bilingual Pupils 3-11: Opening Doors by Jean Conteh

, , Comment Closed

By Jean Conteh

Written by way of a workforce of academics, this transparent and available publication indicates readers how they could support bilingual rookies of their study rooms to entry the curriculum as successfully as attainable.

Advice is incorporated on:

- constructing whole-school policies

- developing confident lecture room settings to advertise learning

- utilizing drama

- aiding bilingual freshmen within the early years

- the significance of home-school links

There also are lots of functional feedback for tactics to enhance lecture room perform, and a few photocopiable material.

Show description

Read Post →

Elternhaus und Schule erziehen den DDR Bürger. Erziehung und by Juliane Brose

, , Comment Closed

By Juliane Brose

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Geschichte der Päd., word: 2,0, Universität Erfurt, Veranstaltung: Pädagogische Epochen, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Hausarbeit soll sich mit den Kindern der DDR beschäftigen. Die Themenbearbeitung stützt sich vor allem auf die Frage inwiefern Kinder in der DDR zu treuen Sozialisten erzogen wurden, durch die Erziehung von Elternhaus und Schule.

Die Anfänge der sozialistischen Erziehung findet guy in der Weimarer Republik, in den proletarischen Schichten der Gesellschaft. Gründer dieses Erziehungsstiles stützen sich auf die Marxsche Gesellschaftstheorie und versuchen die Theorie des Individuums, Begriffe wie Entfremdung, Klasseninteresse und Klassenbewusstsein mit einzubringen. Gestützt wurden sie durch die SPD, welche ein Programm der "Kinderfreundbewegung" proklamierten. Dies bedeutete, dass Arbeits-, flip- und Sportvereine sowie Kindergruppen gebildet wurden, welche die Kinder in ihrer Freizeit besuchen konnten. Trotz der Ausweitung dieser Organisationen und dem sozialistischen Erziehungsstils.

In der Weimarer Republik blieben relevante Probleme ungelöst, z.B. Wie entsteht Klassenbewusstsein und wie kann es verhindert werden? Welchen Beitrag muss dazu die Erziehung leisten? Während der Zeit des Nationalsozialismus wurde dieser Erziehungsstil sehr abgewandelt und für die Zwecke von Hitler benutzt. Aufschwung erhielt die sozialistische Erziehung nach dem 2. Weltkrieg in der sowjetischen Besatzungszone im Rahmen der Entnazifizierung der Gesellschaft.

Die Erziehung und Sozialisation in der Familie galt in der DDR als gesellschaftlich bedeutende Aufgabe. Inhalte und Ziele für die Erziehung der Kinder waren nicht nur für das öffentliche Bildungswesen, sondern auch für den Bereich der Familie festgelegt und vorgeschrieben. Die Erziehung zur Arbeit battle ein wesentlicher Bereich der sozialistischen Erziehung. Die Beteiligung der Kinder an den reproduktiven Tätigkeiten in der Familie warfare einerseits ideologisch erwünscht und andererseits für das Funktionieren der Familie häufig unbedingt notwendig.

Show description

Read Post →

Vergleich der Mitbestimmung im Betriebsverfassungsgesetz und by Christian Moor

, , Comment Closed

By Christian Moor

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, observe: 1,7, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel , Veranstaltung: Arbeitsrecht, Sprache: Deutsch, summary: Die beiden großen christlichen Kirchen und mit ihnen verbunden die diakonischen Einrichtungen in shape von Diakonie und Caritas zählen zu den größten Arbeitgebern in Deutschland. So sind nach Aussagen von B. Lassiwe 440 000 Mitarbeiter in 28 000 Einrichtungen wie Heimen, Kran-kenhäusern und Werkstätten beschäftigt.
Die diakonischen Werke stehen unter der Obhut der Kirche, sind oft Werke der Kirche. „Diakonie“ heißt „Dienst am Menschen aus christlicher Nächstenliebe“. Und so ist „das Diakonische Werk … zum Dienst der Liebe in der Nachfolge Jesu Christi in allen dia¬konischen Bereichen innerhalb des Kir-chenkreises beauftragt“. Sie sind tätig an den bedürftigen Mitmenschen.
Viele derer, die Soziale Arbeit studieren, werden später in diesem Bereich tätig sein, für den es jedoch gewisse Sonderregelungen gibt.
Die Sonderstellung der diakonischen Einrichtungen beruht auf der Trennung von Kirche und Staat, die durch GG paintings one hundred forty geordnet ist. Damit kommt der Kirche zu, einige Bereichen selbstständig und in eigener Verantwortung zu ordnen. Dazu gehört auch der Bereich der Arbeitnehmervertretung und in diesem Zusammenhang auch der Umgang mit Konflikten.
In meiner Hausarbeit werde ich mich auf die Mitbestimmung im Betriebsverfassungsgesetz, die Sonderrechte der Kirche und den Vergleich des Betriebsverfassungsgesetzes mit der kirchlichen Schlichtung beschränken.

Dazu werde ich auf folgende Thesen eingehen:

•Der Betriebsrat ist notwendig, da durch ihn die Belange der Mitarbeiter vertreten werden.
•Wenn einem Arbeitnehmer gekündigt wird, muss der Arbeitgeber ab einer bestimmten Unternehmensgröße sich an die Sozialauswahl halten!
•Gemäß paintings. 137 III WRV sind die Kirchen zur Regelung der Betriebs-verfassung als eigene Angelegenheit befugt und setzen auf freiwilligen Gehorsam aufgrund besserer Einsicht!

Show description

Read Post →