Education Theory

Mathematics as a Constructive Activity: Learners Generating by Anne Watson,John Mason

, , Comment Closed

By Anne Watson,John Mason

This publication explains and demonstrates the instructing technique of asking rookies to build their very own examples of mathematical items. The authors express that the construction of examples can contain remodeling and reorganizing wisdom and that, even though this can be frequently performed by means of authors and lecturers, if the accountability for making examples is transferred to newbies, their wisdom constructions will be constructed and prolonged. a large number of examples to demonstrate this can be supplied, spanning basic, secondary, and school degrees. Readers are invited to profit from their very own prior adventure augmented through projects supplied within the ebook, and are given direct adventure of creating examples via a suite of many initiatives at many degrees. lecture room tales exhibit the practicalities of introducing such shifts in arithmetic schooling. The authors research how their method pertains to enhancing the training of arithmetic and lift destiny study questions.

*Based at the authors' and others' theoretical and sensible adventure, the ebook incorporates a mix of routines for the reader, functional purposes for educating, and good scholarly grounding.
*The principles provided are wide-spread in nature and therefore acceptable throughout each part of arithmetic instructing and learning.
*Although the educating tools provided are ones that have interaction rookies imaginatively, those also are utilized to standard ways to arithmetic schooling; all projects provided within the booklet are inside traditional arithmetic curriculum content.

Mathematics as a optimistic task: inexperienced persons producing Examples is meant for arithmetic instructor educators, arithmetic academics, curriculum builders, job and try out designers, and school room researchers, and to be used as a textual content in graduate-level arithmetic schooling courses.

Show description

Read Post →

The Whiskey Boys (A Glimpse Into the Pages of History Series by Jacqualyn Simmons

, , Comment Closed

By Jacqualyn Simmons

This ebook is a short riveting account of heroism illustrated via President George Washington's old march into Pennsylvania and Secretary of the Treasurer, Alexander Hamilton's try and courageously rescue our state from a good monetary crisis.

This publication in addition to many others deliberate for book sooner or later becomes a part of the "Glimpse into the Pages of background Series". via short special pages our objectives are to seize the curiosity of younger readers with interesting issues from heritage with the hopes of improving their wisdom approximately old events.

The Whiskey Boys used to be revealed in effortless learn layout with an enticing hide. The ebook involves a word list and a few attention-grabbing proof are indexed within the again for complex studying referring to the books title.

English
Paperback
Published April five, 2011
32 Pages
Full Color
ISBN 10: 1460922743
ISBN thirteen: 978-1460922743
Copyright 2011

Show description

Read Post →

Helfen oder aufgeben? Verhalten als Angehöriger eines by Aleksandra Szymczyk

, , Comment Closed

By Aleksandra Szymczyk

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, observe: 1, Katholische Fachhochschule Freiburg im Breisgau, Sprache: Deutsch, summary: Die Motivation, die Ehrlichkeit und der Impuls dieses Alkoholikers einen solchen short an seine Frau zu schreiben, zeigt seine ganze Hoffnungslosigkeit und seine Sehnsucht nach Hilfe. Bis ein Alkoholabhängiger an diesen Punkt gelangt, muss er bereits tief gefallen sein. Schaut er selbst zurück auf seinen langen Weg des nicht mehr kontrollierten Alkoholkonsums wird er - bleibt er bei seiner Ehrlichkeit - ohne Umschweife zugeben, dass er viele Menschen in dieser Zeit verletzt hat, dass er Wahrheit und Lügen nicht mehr zu unterscheiden wusste, dass er viele Irrwege in Anspruch nehmen musste, um seine Sucht zu praktizieren.

Verdrängen, verschleiern, Vertrauen missbrauchen. Immer wieder so zu tun, als wäre alles ganz common, ein geborener Schauspieler auf seiner eigenen Bühne, mit seinem eigens für ihn verfassten Drehbuch und seinen Laiendarstellern um ihn herum. Auch die Menschen um ihn herum stehen auf einer Theaterbühne, nur nicht wissend, was once genau der Kern des Stückes ist und welche Rolle sie einnehmen sollen: die des Wissenden oder die des Wegschauenden.

In seiner Reflektion trifft der Alkoholiker schließlich auf seine Frau und sieht, vielleicht zum ersten Mal, dass sie besonders unter seiner Alkoholabhängigkeit, unter seiner Sucht gelitten hat. Er wird zugeben müssen, dass seine Krankheit zu ihrem gemeinsamen Lebensinhalt geworden ist, dass sich auch für seine Frau alles um seinen Alkoholkonsum gedreht hat. So ist sie automatisch, ob bewusst oder nicht, zur Mitspielerin auf seiner Bühne geworden.

Das oben geschilderte Bild, die Bühne des Alkoholikers und die Rolle des Angehörigen des Alkoholabhängigen auf dieser Bühne ist Gegenstand dieser Arbeit. Das besondere Augenmerk liegt dabei auf den Angehörigen - in diesem Fall beispielhaft der Ehefrau, auf ihrer neue Rolle auf der Bühne des Abhängigen.

Show description

Read Post →

Hausaufgaben als Belastung für den Schüler?! (German by Alida Ziehm

, , Comment Closed

By Alida Ziehm

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, observe: 2,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, summary: Hausaufgaben haben eine sehr lange culture. Deshalb werden sie bis heute weitestgehend als unterrichtsmethodisches software benutzt. Jedoch ist dieser erzieherische Wert der Hausaufgaben seit Mitte des letzten Jahrhunderts heftig umstritten. Anhand meiner Hausarbeit möchte ich nun herausfinden, ob Hausaufgaben tatsächlich eine Belastung für den Schüler darstellen und besser abgeschafft werden sollten oder ob es doch Alternativen gibt um diese Belastung zu mindern.
Hausaufgaben sollen sowohl das Lernen als auch das selbstständige Arbeiten fördern. Denn nach wie vor gilt heute die Vorstellung, dass Hausaufgaben dazu dienen das in der Schule gelernte zu üben und zu vertiefen, um die entsprechenden Lernerfolge erzielen zu können. Allerdings hat die Mehrheit der Schülerschaft eine destructive Einstellung zu Hausaufgaben; die meisten begreifen zwar, dass Hausaufgaben notwendig und auch nützlich sind, trotzdem fühlen sie sich (zu recht) in ihrer Freizeit eingeschränkt.
Wenn guy im Allgemeinen von Hausaufgaben spricht, dann meint guy damit Aufgaben, dich sich „aus dem Unterrichtsprozess ergeben und außerhalb der Unterrichtsstunde ausgeführt werden“ . Natürlich gibt es eine Vielzahl von Definitionen; wie diese hier: Hausaufgaben „als jedes mit der Schule verbundene Lernen außerhalb des Unterrichts … Sie umfassen alle Aktivitäten, die mit den im Unterricht bearbeiteten oder auch zu bearbeitenden Inhalten in sinnvoller Beziehung stehen, durch sie angeregt werden, oder für sie als wichtig erachtet werden können. Hausaufgaben sind damit nicht nur von Lehrern aufgrund ihrer Fachkompetenz didaktisch und methodisch mehr oder weniger sinnvoll gestellte Aufgaben, die zu Hause bearbeitet werden, sondern jedes mit der Schule verbundene Lernen außerhalb des Unterrichts.“
All diesen Definitionen ist aber gemein, dass die Hausaufgaben zum Unterricht dazugehören, sie aber außerhalb dessen erledigt werden und dass sie dem selbstständigen Be- und Erarbeiten von Unterrichtsstoffen dienen.

Show description

Read Post →

Der Andere, das ist die Hölle (German Edition) by Heiko Klug

, , Comment Closed

By Heiko Klug

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, word: 2,0, Hochschule Fulda, eleven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: 1.Fragestellung und Aufbau der Arbeit

„Der Andere, das ist die Hölle“ ist das Thema unserer schriftlichen Hausarbeit.
Aussagen wie: „Da stimmt die Chemie einfach nicht!“ oder „Wenn der nicht gewesen wäre, dann…“ sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keinem fremd. Jeder hat sich zumindest schon einmal von einem Anderen in irgendeiner artwork und Weise beeinträchtigt gefühlt. Nach unseren Erfahrungen und unserem Empfinden haben wir Grund zu der Annahme, dass wir dieser Beeinträchtigung durch den Anderen jeden Tag aufs Neue ausgesetzt sind. Warum, wenn nicht aus diesem Grund, gehen beispielsweise Studenten, die zu spät kommen, erst in der nächsten Pause mit all den anderen Studenten in die Vorlesung; doch wohl nur, um den vermeintlich kritischen Blicken von Studenten und Professoren zu entgehen. Es gibt wohl kaum eine Möglichkeit nicht mit dem Anderen sein Leben zu leben. Aber nicht allein die Tatsache, dass der Andere existiert, hindert mich an der unentwegten Entfaltung beziehungsweise Entwicklung meiner Selbst, sondern gerade die dadurch stattfindende oder auch nicht stattfindende Beziehung und Verbindung zu dem Anderen. Nicht umsonst kennt jeder folgenden Wunsch und hat ihn bestimmt auch schon einmal erbeten: „Am liebsten wäre ich jetzt auf einer einsamen Insel!“
Das Ziel der Arbeit ist eine eingehende Auseinandersetzung mit der existentialistischen Auffassung von Jean-Paul Sartre. Primär geht es jedoch dabei um die Darstellung der Problematik des Anderen, dass heißt used to be ist und bedeutet der Andere für mich und used to be stelle ich im Umkehrschluss für ihn da?
Im Kapitel 2 (Begriffliche Klärungen) wird auf die theoretische Bedeutung der Lehre des Seins sowie der daraus entspringenden Komponenten des An-Sich und des Für-Sich seins eingegangen. Nachdem die Frage nach dem Bewusstsein geklärt ist, zielen Ausführen im Zusammenhang mit dem Ego, auf den Anderen ab.
In Kapitel three (Höllenerfahrungen durch den Anderen) soll es konkret um die Beziehung zu und mit dem Anderen gehen. Das Ausmaß des Anderen, was once auch zugleich der zentrale Untersuchungsgegenstand unserer Arbeit ist, wird in der Eindringlichkeit des Blickes, in der Interdependenz der Höllenbewohner in dem Theaterstück (huis clos) Bei geschlossenen Türen sowie der Bedeutung des Leibes deutlich.
Im Kapitel four gehen wir darauf ein inwieweit Sartres Ansichten der heutige Zeit entsprechen und geben ein sachliches und persönliches Fazit über die Problematik des Anderen.

Show description

Read Post →

Einstiegsprozesse in die jugendkulturelle rechtsextreme by Anonym

, , Comment Closed

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Hochschule Hannover, Sprache: Deutsch, summary: Seit der Wiedervereinigung Deutschlands ist in verstärktem Maße von rechtsextremen
Gewalttaten zu hören, deren Opfer häufig Ausländer, Obdachlose und andere
gesellschaftliche Minderheiten sind. Zu diesen Gewalttaten gehören z. B. Brandanschläge auf
Heime von Asylbewerbern sowie Angriffe und Drohungen gegenüber Farbigen und anderen
gesellschaftlichen Minderheiten. Ein großer Teil dieser Übergriffe wird von Jugendlichen
verübt, die der rechtsextremen Szene angehören. Die rechtsextreme Jugendkultur übt gerade
in den neuen Bundesländern eine Attraktivität auf Jugendliche aus.
In meiner Hausarbeit beschäftige ich mich mit Einstiegsprozessen in die jugendkulturelle
rechtsextreme Szene. Da ich mir beim Anschauen von Filmen über den Nationalsozialismus
sowie beim Besuch der hebräischen Holocaust-Gedenkstätte Jad Vashem die Frage stellte,
wie es möglich sein kann, dass trotz der deutschen Geschichte junge Menschen eine
rechtsextreme Einstellung vertreten und diese nicht selten in Gewalttaten umsetzen, möchte
ich in der Hausarbeit der Frage nachgehen, used to be speziell Jugendliche zum Einstieg in die
rechtsextreme Szene motiviert. Dabei interessiert mich vor allem, ob es immer eine
rechtsextreme Einstellung ist, die Jugendliche veranlasst, sich dieser Szene anzuschließen,
oder ob der Zugang auch ganz andere Ursachen haben kann.
Beginnen werde ich die Arbeit mit einer Begriffsklärung, in der ich einige Hauptpunkte der
rechtsextremen Weltanschauung aufgreife, den Begriff der Jugendkulturen erläutere und kurz
auf die rechtsextreme Jugendkultur eingehe. Dann möchte ich mir anschauen, welche
Faktoren in der Literatur genannt werden, die eine rechtsextreme Einstellung bzw. den
Einstieg in die rechtsextreme Szene begünstigen können. Dabei werde ich die Aussagen
verschiedener Autoren gegenüberstellen, um danach meine eigene Einschätzung abzugeben.
Im nächsten Schritt beschäftige ich mich mit einigen Einstiegszugängen in die rechtsextreme
Szene. Abschließen werde ich meine Arbeit mit Strategien, die die NPD nutzt, um sowohl
Jugendliche aus der rechtsextremen Szene als auch unpolitische Jugendliche für ihre Politik
zu gewinnen.

Show description

Read Post →

The Principal's Guide to the First 100 Days of the School by Shawn Joseph

, , Comment Closed

By Shawn Joseph

For veteran principals, new principals, and aspiring principals, this e-book is a beneficial source for development educational momentum in the course of the starting of the college 12 months. academic management professional Shawn Joseph publications directors via 5 key areas:



  • Vision

  • Instructional Leadership

  • Politics

  • Data

  • Planning

With unique timelines, functional suggestion, and ready-to-use assets, Joseph explains the fundamental steps to management good fortune that may proceed through the tuition year.



Supplemental Downloads to be had to book-buyers!

Show description

Read Post →

Education and Development (Routledge Library Editions: by Roger M. Garrett

, , Comment Closed

By Roger M. Garrett

First released in 1984, this assortment represents the mixed contributions to a global convention held on the collage of Bristol in April 1983. In assessing the complicated courting among schooling and improvement, it covers quite a lot of international locations in its appraisal and provides photographs either one of optimism and pessimism. All, even though, motivate the reader to re-evaluate long-held ideals, and provides a brand new place to begin for clean dialogue of this important subject.

Show description

Read Post →

Juegos y actividades de equilibrio (Spanish Edition) by Javier Alberto Bernal Ruiz

, , Comment Closed

By Javier Alberto Bernal Ruiz

El equilibrio es una cualidad coordinativa, un componente más, aunque de gran importancia, de los que intervienen en l. a. coordinación motriz del ser humano. Además, es un issue influyente en el keep an eye on postural tanto estático como dinámico. En estas páginas se abordan todos los aspectos relacionados con el equilibrio: a nivel teórico, se analiza su definición, clasificación, factores que intervienen en su mejora, principios metodológicos. A nivel práctico se aportan 134 juegos y actividades de equilibrio, con representación gráfica y explicación.

Show description

Read Post →